Systemisches Coaching

In der Regel findet das Systemische Coaching in Tübingen in meinen Räumlichkeiten in der Neuen Akademie (Rittweg 3/1, 72070 Tübingen) statt. Je nach Erreichbarkeit können auch andere Orte für das Coaching berücksichtigt werden, z.B. Systemisches Coaching in Reutlingen, Sindelfingen, Böblingen oder Stuttgart.

Systemisches Coaching bedeutet, dass ich Sie im Coaching-Prozess als Person nicht isoliert von Ihrem Umfeld sehe. Als Coach beziehe ich auch die Einflüsse und Wechselwirkungen Ihres sozialen Umfelds in unsere Überlegungen zur Lösungsfindung mit ein.

Hierzu zählen sowohl Ihr berufliches Umfeld (z.B. Kollegen, Mitarbeiter, Vorgesetzte oder Kunden) als auch Ihr privates Umfeld (z.B. Familie, Eltern, Freunde) mit den dazugehörigen Deutungs- und Verhaltensmustern.

Systemisches Coaching einer Führungskraft im systemischen Umfeld

Der Ablauf eines Coaching-Prozesses

Als systemischer Coach verfolge ich im Coaching niemals eigene Ziele, sondern bin ausschließlich den Zielen meiner Gesprächspartner verpflichtet. In der Beziehung zu meinen Klienten habe ich stets eine absichtslose und neutrale Haltung. Meine Vorgehensweise ist lösungsorientiert und wertschätzend.

Der Coaching-Prozess ist gekennzeichnet durch:

  • Sorgfältige Ziel- und Auftragsklärung
  • Systemische Coaching-Interventionen sowie Gesprächsführungs- und Fragetechniken (z.B. zirkuläre Fragen, phänomenologische Wahrnehmungen, Skalierungsfragen, etc.)
  • Lösungsfokussierung statt Problemorientierung
  • Fokussierung auf eigene Ressourcen
  • Beachtung des sozialen Kontextes (berufliche und private Rahmenbedingungen)

Ich empfehle folgende Rahmenbedingungen:

  • Ein Coaching-Prozess umfasst zwischen 5 und 10 Sitzungen
  • Die jeweilige Sitzungsdauer beträgt bei Einzelcoachings ca. 2 Stunden und bei Gruppencoachings ca. 4 Stunden
  • Die Sitzungen finden etwa alle 2 bis 4 Wochen statt.

Der Ablauf und die Phasen eines Coachings gestalten sich in der Regel wie folgt:

Phase 1 - Die Kontaktphase

Das Kennenlernen erfolgt im Rahmen eines kostenlosen und unverbindlichen Erstgesprächs.

Ziele und Inhalte hierbei sind:

  • Persönliches Kennenlernen und „Beschnuppern“
  • Schilderung Ihres persönlichen Anliegens
  • Erläuterung meines Coachingverständnisses, meiner Arbeitsweise und Vorgehensweise sowie Möglichkeiten und Grenzen eines systemischen Coachings
  • Klärung zeitlicher, örtlicher und finanzieller Rahmenbedingungen

Das Kennenlernen dient auch der Prüfung, ob die „Chemie“ zwischen uns stimmig ist. Gerade dieser Punkt ist wichtig: Unabdingbare Basis für einen gut funktionierenden und dienlichen Coaching-Prozess ist ein Vertrauensverhältnis auf beiden Seiten. Wenn auf beiden Seiten ein „stimmiges“ Gefühl vorhanden ist, dann kann der Coaching-Prozess zielführend durchgeführt werden.

Phase 2 - Die Auftragsklärung und Zielkonkretisierung

Eine exakte Auftragsklärung dient Ihrer Standortbestimmung: Davon mache ich mir als Coach zunächst ein Bild. Wichtig ist die Frage, was nach dem Coaching-Prozess anders sein soll. Typische Fragen und Themenfelder sind:

  • Wo/in welcher Situation befindet sich der Klient gerade?
  • Wann / Wo tritt das Problem auf?
  • Wer sind die Beteiligten?
  • Was soll nach dem Coaching-Prozess anders sein?
  • Wer merkt die Veränderung und woran?

In dieser Phase werden Sie sich bewusst über einen persönlichen Zugewinn und über persönliche Kosten/Risiken sowie mögliche Wechselwirkungen.

Hilfreich ist es, wenn das Coaching-Ziel „smart“ (spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch, terminiert) definiert ist.

Mit der Festlegung des Ziels formulieren Sie Ihren Auftrag an mich als Coach.

Phase 3- Arbeitsphasen und Interventionen

Dieser Abschnitt beschreibt den Weg vom Problem zur Lösung, der oft auch mit einem Wechsel der Perspektive verbunden ist. Nach meinem Verständnis ist Coaching immer als Hilfe zur Selbsthilfe zu verstehen. Als Coach unterstütze ich Sie dabei, andere Sichtweisen zu entdecken, verschiedene Lösungsansätze zu entwickeln und daraus Veränderungen in die Wege zu leiten. Diese Phase kann sich durchaus über mehrere Coaching-Sitzungen erstrecken.

Phase 4 - Die Umsetzung

Bei der Umsetzung geht es um die Entwicklung konkreter Handlungsschritte. Wir treffen im Coaching überprüfbare Vereinbarungen, wie Sie die Lösungen in der Praxis umsetzen können. Dabei probieren Sie ein neues Verhalten aus und gewinnen eine bessere Übersicht darüber, welche Veränderungen welche Auswirkungen haben.

Wir besprechen im Coaching Erfolge und Schwierigkeiten. Durch eine ständige Revision über diejenigen Dinge, die funktionieren und solche, die nicht funktionieren, kann durchaus eine Schleife zurück zu den Phasen 2 oder 3 erfolgen. Dies sind keine Rückschritte. Vielmehr können im Laufe des Coaching-Prozesses versteckte Themen hinter dem ursprünglich vordergründigen Thema aufgedeckt werden und sich neue Perspektiven und Ziele ergeben.

Phase 5 - Der Abschluss

Nach erfolgreicher Umsetzung endet der Coaching-Prozess mit einem Abschlussgespräch. Dabei geht es um eine gemeinsame Bewertung der Ergebnisse des Coachings und um gegenseitiges Feedback. Wir reflektieren den Coaching-Prozess und überprüfen, in wie weit die festgelegten Ziele erreicht wurden. Mit dem Abschlussgespräch wird das Coaching auch formell beendet.

Ein Coaching beginnen

Wenn Sie Interesse an einem systemischen Coaching bei mir haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Per Email unter bm@bodomohr.de, per Telefon unter 07121/470909 oder Mobil unter 01578/3638790.

Wir vereinbaren zunächst einen Termin für ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch. Wenn nach dem Erstgespräch auf beiden Seiten ein stimmiges Gefühl vorhanden ist, dann können wir Termine für die Durchführung von Coaching-Sitzungen vereinbaren und die Rahmenbedingungen festlegen.

Wenn Sie aus der Umgebung von Tübingen kommen, findet das Coaching idealerweise in Tübingen in meinen Räumen in der Neuen Akademie statt (Rittweg 3/1, 72070 Tübingen). Wir können uns aber auch in Reutlingen zum Coaching treffen oder an anderen Orten mit geeigneten Räumlichkeiten wie z.B. Sindelfingen, Böblingen oder Stuttgart,